Archiv für den Monat: Januar 2015

Sommer auf’s Brot

Himbeer-konfituere_8921Noch keine Beeren-Ernte in Sicht und keine Konfitüren mehr auf Vorrat? Dann mache ich mir schnell eine Konfitüre aus Tiefkühl-Früchten! Das geht blitzschnell und ist denkbar einfach. Ich habe diesmal eine kleine Portion gemischte Beeren untergerührt, das gibt der Konfitüre etwas mehr Intensität. Außerdem streiche ich die Fruchtmasse durch ein Sieb. Dabei rutschen zwar trotzdem einige der kleinen Himbeer-Kerne durch, aber insgesamt filtere ich doch ca. 3/4 der Kerne aus und die Konfitüre schmeckt samtiger. Unser Sonntagsfrühstück ist gerettet 🙂

Himbeer-Vanille-Konfitüre

Zutaten für ca. 5 Gläser

750 g TK Himbeeren * 250 g TK Beerenmischung * 2 TL Vanillepulver * 500 g Gelierzucker 2:1 * 1 Tütchen Zitronensäure * 2 TL Zitronensaft

Zubereitung

Alle Zutaten in einen großen Topf geben, unter Rühren erhitzen und mit dem Pürierstab pürieren. Die Fruchtmischung aufkochen, ca. 3 Min. kochen lassen, dabei ständig rühren. Die heiße Fruchtmischung durch ein Sieb streichen und in sterile Twisct-off oder Weck-Gläser füllen.  Abkühlen lassen und geniessen.

Pin It

Was für’s Herz: Cake Pops

IMG_1979Die Kinder lieben sie und mir schmecken sie natürlich auch. Cake Pops sind tatsächlich zeitaufwändiger als Cupcakes, aber der Aufwand lohnt sich. Hier ein einfaches Rezept mit unkomplizierter Deko.

Cake Pops

 Zutaten für 24 Cake-Pops

1 Bio-Orange * 150 g Mehl * 2 TL Backpulver * 125 g Zucker * 1 großes Ei * 75 ml Rapsöl * 75 ml Orangensaft * 80 g Puderzucker * Konfetti oder Zuckerperlen zum Dekorieren

Zubereitung

  1. Das Cake-Pop-Backblech gründlich mit flüssigem fett einfetten. Die Orange heiß abspülen, abtrocknen und die Schale abreiben.
  2. Orangenabrieb, Mehl, Backpulver, Zucker, Ei, Öl und Saft in eine Rührschüssel geben und alles  in ca. 1 Minute  mit den Quirlen des Rührgerätes zu einer geschmeidigen Masse verrühren.
  3. Die Hälfte des Teiges in die Mulde in der unteren Backformhälfte geben. Die obere Hälfte daraufsetzen und beide Bleche mit den Klemmen fixieren.
  4. Cake-Pops auf ein Gitter auf der mittleren Schiene setzen und die Kuchen bie 175 Grad ca. 20 Minuten backen.
  5. Das Cake-Pop-Blech herausnehmen und geschlossen einige Minuten abkühlen lassen. Dann die obere Hälfte des Bleches abnehmen und weitere 10 Min. abkühlen lassen.
  6. Puderzucker mit wenig Wasser zu einem Glasur anrühren. In die Kuchen Stiele stecken und die Bake-Pops dünn mit Glasur bestreichen und in die Zuckerperlen tauchen, solange die Galsur noch feucht ist, ggf. die Perlen leicht andrücken.  Cake-Pops in die Halter stecken und trocknen lassen.
Pin It

Pastinakensuppe mit krossem Speck

Pastinakensuppe IMG_8349

Diese feine Suppe eignet sich als Vor-oder Hauptspeise. Meine Kinder lieben sie. Die Pastinaken geben der Suppe eine leichte Süße und der Speck die deftige Note – eine Kombination mit Suchtcharakter. Wenn wir sie als Hauptgang essen, gibt es dazu weiches Brot zum Stippen.

Pastinakensuppe mit krossem Speck

Zutaten für 4 Personen

350 g Pastinaken * 150 g Kartoffeln * 1 EL Sonnenblumenöl * 600 ml Gemüsebrühe * Salz * Pfeffer * 100 ml Sahne  * 1 Prise geriebene Muskatnuss * 3 EL frische Kresse * 150 g gewürfelten Speck

Zubereitung

    1. Die Pastinaken und die Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Die Gemüsestückchen in einen Topf geben und im Sonnenblumenöl leicht anbraten. Dann mit der Gemüsebrühe auffüllen, mit Salz und Pfeffer würzen und unter gelegentlichem Rühren etwa 20 Minuten leise gar köcheln lassen.
    2. In der Zwischenzeit den Speck in einer kleinen Pfanne ohne weitere Fettzugabe kross braten.
    3. Die Suppe fein pürieren, die Sahne einrühren und mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken. Auf warme Teller füllen, den Speck in die Mitte geben und mit der Kresse garnieren.

 

Pin It

Eigentlich wollten wir am Strand spazieren gehen…

Elbstrand Sturmflut 2014_1

….aber dort war alles überspült. Die Wellen schlugen bis zum Parkplatz. Wahnsinn!

Elbstrand Sturmflut 2014_3

Ein beeindruckendes Bild. Bäume, Bänke, Schilder und die Seebrücke standen tief im Wasser. Millie hat sich trotzdem fröhlich in die Fluten gestürzt.Elbstrand Sturmflut 2014_2

Den eigentlichen Spaziergang haben wir dann  durch den Wald am Elbhang trockenen Fußes gemacht.

Pin It