Auf der Pirsch

Harmonie_3036

Eigentlich geht es bei uns ja ganz harmonisch zu. Alle Tiere sind aneinander gewöhnt und respektieren sich gegenseitig. Nur Lasse legt sich gerne auf die Lauer und macht sich einen Spaß daraus, die Hühner in die Flucht zu schlagen. Sie flattern dann laut gackernd in alle Richtungen und er geht cool seines Weges. Es braucht jedes mal einige Minuten, bis sich die Damen wieder beruhigt haben. Aber jetzt werde ich ihm das Aufscheuchen der Hennen abgewöhnen. Diesmal habe ich mich auf die Lauer gelegt und in der warmen Abendsonne auf unseren frechen Jäger gewartet…

Waffe_3021

Und das hier ist meine Waffe – die “Pumpgun” meines Sohnes. Hiermit kann ich mehrere Meter weit eine scharfen Wasserstrahl schiessen. Irgendwie tut er mir ein bisschen leid, aber die Hühner haben auch ein Recht auf Ruhe.

Lasse_3020

Es dauerte nicht lange, da schlich er sich über den Rasen. Ich konnte seine Gedanken förmlich lesen und habe ihn beherzt kurz vor seinem Jagdsprung “abgeschossen”. Er hat sich tierisch erschrocken und die Flucht ergriffen. Kurze Zeit später hat er einen neuen Versuch gestartet – ich hatte natürlich inzwischen nachgeladen. Und wieder habe ich mein Ziel nicht verfehlt :-). Bis jetzt hat Lasse sich noch nicht wieder getraut, die Hühner zu jagen  – und wenn, dann werde ich da sein – mit gehalfterter Wasserpistole, ha.

Tags from the story
, , , , , ,
Written By
More from anke

Millie und Lasse

haben sich sich fast aneinander gewöhnt. Allerdings möchte Millie immer gern mit...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.