Kategorie-Archiv: GARTEN

Familie Specht auf der Terrasse


Specht am Pflaumenbaum_6184Vor einigen Wochen ist ein Spechtpaar in unseren Pflaumenbaum direkt an der Terrasse eingezogen. Ganz fleissig füttern sie nun ihre kleinen Küken. Ich schätze, es sind drei.Specht bei der Fütterung Inzwischen sind sie so groß, dass sie sogar einen Blick nach draussen wagen. Ich könnte stundenlang auf der Terrasse sitzen und ihnen zusehen.Spechtküken im Baum Das hat sich auch schon bewährt: Diverse Male habe ich Lasse mit einem Spritzer aus den Wasserpistole deutlich machen müssen, dass der Baum und die Vögel tabu sind. Ich denke, jetzt hat er es verinnerlicht.Spechtküken_6202 Kopie

Pin It

Erste Saat

Sonnenbeet_6201Ich bin in diesem Jahr spät dran, aber besser spät als nie. Ich habe endlich gesät und gepflanzt. In diesem Beet werden jetzt hoffentlich wachsen: Kartoffeln, Erbsen, Karotten, Salat, Spinat und Erdbeeren (sind noch aus dem letzten Jahr da :-))

Pin It

Kräuterturm schnell gemacht

Kräuterturm_6127

Mein Freundin Eli feiert heute ihren Geburtstag und deshalb habe ich für sie diesen Kräuterturm „gebastelt“. Jetzt hat Eli eine gute Kräuterbasis zum Kochen für diese Saison. Ihr könnt ihn ganz einfach nachbauen:

 

 

 

 

 

 

 

Ich habe für den Turm einen großen Plastik-Blumentopf mit grob geschnittenen Ästen im Bodenbereich bestückt. Dann den Topf mit Kompost und Blumenerde aufgefüllt und diese festgedrückt. Auf die Erde habe ich einen ebenso gefüllten, kleineren Blumentopf gestellt. Zuletzt habe ich meine Topfsäule bepflanzt. Oben: Rosmarin, Salbei und Petersilie. Unten: Thymian, Majoran, Basilikum, Zitronenmelisse, Waldmeister und Schnittlauch. Jetzt hat Eli eine gute Kräuterbasis zum Kochen für diese Saison.

Kräuterturm_6136

Pin It

Erster Tag an der frischen Luft – und alle sagen „Hallo“

Erster Tag an der frischen Luft

Es ist so schön warm draußen, dass die Küken den ersten Tag die Sonne genießen dürfen. Zur Sicherheit habe ich die Wärmeplatte raus gestellt – falls es doch frisch wird.Erster Tag

Aber die Kleinen denken gar nicht daran, sich darunter zu stellen. Vielmehr begrüßen sie wuselnd die neugierigen Mitbewohner unseres Gartens.

Pin It

Jedes Jahr wieder eine Freude – die Tulpenpracht am Zaun

Tulpen Bilderschaft_4091Um solch eine geballte Blütenpracht am Zaun wachsen zu lassen, muss ich jedes Jahr viele Tulpenzwiebeln nachpflanzen. Im Winter hoffe ich dann, dass nicht allzu viele Zwiebeln vertrocknen oder von den Wühlmäusen gefressen werden. Im April freue ich mich um so mehr über jede Tulpe, die es geschafft hat. Ein schöner Willkommensgruß an den Frühling!

Pin It

Das erste Beet ist fertig

beet1_4728

Der Garten ruft! Ich habe erste Saaten in die Erde gebracht. In dieses Beet habe ich dieses Gemüse (von links nach rechts) eingesät : 1. Möhre „Gonsenheimer Treib“, 2. Pastinake „Tender &True“ (mein erster Pastinaken-Versuch), 3. Schnittsalate „Bunte Mischung“, 4. Schalerbse „Allererste Mai“, 5. Spinat „Matador“. Die Erdbeeren ganz links habe ich nur umgesetzt. Ich habe nur biologisches Saatgut verwendet. Mir ist wichtig, keine genmanipulierte oder gebeizte Samen in die Erde zu arbeiten.  beet3_4738beet2_4740

 

 

 

 

Die Hühner haben geholfen die Beete zu säubern. Was für eine Freude für die Damen. Endlich dürfen sie nach so langer Stallpflicht wieder Sonne tanken, sich im Sand baden und Würmer suchen. Ich werde mich dann mal um das nächste Beet kümmern…

Pin It

Kleiner Fuchs

Kleiner Fuchs_8066

Wir haben viele Schmetterlinge im Garten, aber diesmal habe ich es geschafft, auch einen von Ihnen zu fotografieren. Der Kleine Fuchs hat sich zu den vielen Insekten in unserer Aster gesellt. An solch sonnigen Tagen wie heute summt und brummt es an vielen ihrer Blüten: Schwebfliegen, Hummeln, Bienen und Schmetterlinge ernähren sich von dem Nektar und dem Pollen der späten Trachtpflanze.

Pin It