Endlich Matjes-Saison

In der letzten Woche wurde die diesjährige Matjessaison eröffnet und ich möchte Euch zu diesem Anlass ein Rezept aus meinem Kochbuch „Apfelliebe“ schenken.

Majtes mit Apfelsahnesoße und Gierschpartoffeln_4199

Holländischer Matjes mit Giersch-Kartoffeln und          

Apfel-Sahnesoße

Zutaten für 4 Personen 

8 Matjesfilets

1 kg Kartoffeln

1 TL Salz

2 große Äpfel

Saft ½ Zitrone

2 TL Zucker

100 ml Sahne

300 g Joghurt

1 Kopfsalat

4–5 Hände voll junge Gierschblätter

2 EL Butter

Zubereitung

1. Matjesfilets waschen und mit etwas Küchenpapier trocken tupfen.

2. Kartoffeln schälen, in Topf mit kaltem Salzwasser geben, je nach Größe der Kartoffeln ca. 15–20 Min. kochen.

3. Äpfel waschen, trocken reiben, achteln, entkernen und in feine Stücke schneiden. Einige feingeschnittene  Spalten für die Dekoration beiseite legen und mit Zitronensaft beträufeln, damit die nicht braun werden. Zucker in Sahne geben, halbfest schlagen, mit Joghurt verrühren, Apfelstückchen unterheben.

4. Salat putzen, waschen und trocken tupfen. Salatblätter auf Tellern als Salatbett anrichten, je 2 Matjesfilets darauf legen.

5. Etwas Giersch beiseite legen, restlichen Giersch grob hacken. Butter schmelzen. Kartoffeln abgießen, in zerlassener Butter mit gehacktem Giersch schwenken, auf die Teller verteilen. Apfel–Sahnesoße neben Matjes anrichten, mit Apfelspalten und Gierschblättern verzieren.

Mehr herzhafte und süße Rezepte mit Äpfeln findet ihr in dem neu erschienenen Buch „Apfelliebe“, Thorbecke, 14,99 Euro

Pin It

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte eintragen: *