Gelbe Marmortorte

Marmortorte gelb kl._3877

Haselnusstorte mit gelbem, marmorierten Zuckermantel

Zutaten für 1 Kuchen ca. 8 Stücke

Für den Kuchen:

180 g Zucker

90 g weiche Butter

9 Eier

1 Prise Zimt

2 Prisen Salz

Abrieb von 1/2 unbehandelten Zitrone

200 g gemahlene Haselnüsse

Für die Dekoration:

250 g dunkle Kuvertüre

100 ml Sahne

je ca. 150 g Rollfondant weiß und gelb

Puderzucker

Zuckerperlen

 Zubereitung:

  1. 90 g vom Zucker abwiegen und mit der zimmerwarmen Butter schaumig aufschlagen. Die Eier trennen. Die Eigelbe, 1 Prise Salz und Zimt dazu geben und alles zu einer cremigen Masse aufschlagen.
  2. Eiweiß, den restlichen Zucker und eine Prise Salz zum Eischnee schlagen. Den Eischnee mit den gemahlenen Haselnüssen unter die Eigelbmasse heben.
  3. Den Kuchenteig in eine gefettete, mit Backpapier belegte Backform (24 cm Durchmesser) geben und ca. 25 Minuten bei 180 Grad backen. Den fertigen Nusskuchen komplett auskühlen lassen.
  4. Für die Dekoration die Kuvertüre hacken . Die Sahne kurz aufkochen vom Herd nehmen und die gehackte Kuvertüre darin schmelzen.  So lange rühren, bis sich die beiden Zutaten zu einer homogenen Ganache verbunden haben.
  5. Den Kuchen rundum mit der Ganache einstreichen. Den gelben und weißen Rollfondant grob verkneten in etwa der Kuchengröße ausrollen und den Kuchen damit einkleiden (Details siehe unteren Workshop-Beitrag). Auf den Fondant ein Matratzenmuster „aufzeichnen“. Aus Puderzucker und wenigen Wassertropfen eine Glasur herstellen, die Glasur als Kleber in die Vertiefungen geben und die Zuckerperlen darauf geben, leicht andrücken. Nach Bedarf mit Fondant-Resten Blumen oder Schleifen formen und die Torte damit dekorieren.
Written By
More from anke

Kräuterturm schnell gemacht

Mein Freundin Eli feiert heute ihren Geburtstag und deshalb habe ich für...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.