Im Pflückrausch

Himbeeren Rote Beeren 3054Wir waren auf einem Obsthof in der Nähe und haben fleissig Beeren gepflückt und genascht. Wir fühlten uns wie im Schlaraffenland. Toll, was die Natur uns schenkt! Die vielen Himbeeren und Erdbeeren haben wir direkt aufgegessen. Die säuerlichen Johannisbeeren allerdings wurden in einem Rührkuchen-Teig gebettet und dann zum Kaffee verspeist. Der Kuchen samt Rezept folgt.

 

Rote Johannisbeeren:

Schon die Ärzte im Mittelalter schätzten die Heilkraft der Vitamin-C- und Eisenreichen Beeren. Ihr hoher Pektingehalt sorgt dafür , dass aus ihnen ein wunderbar fester Gelee wird. Außerdem soll Pektin vorbeugend gegen Krebs wirken. Frisch gepflückt oder vom Markt halten sich die Beeren ein bis zwei Tage im Kühlschrank. Am einfachsten lassen sie sich mit einer Gabel von den Stängel abstreifen. Große und sehr reife Beeren, lieber mit zwei Fingern ablösen.

Written By
More from anke

Was für ein herrlicher Tag!

Lasse genießt ihn auf der Sonnenliege
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.