Kükenkekse aus Mürbeteig

Kükenkekse Bilderschaft_IMG_9548Wir können es nicht abwarten, bis unsere echten Küken schlüpfen, deshalb haben wir schon mal welche gebacken 🙂

Kükenkekse Bilderschaft_IMG_9576Gestern Abend war meine Freundin Cathrin bei mir und wir haben uns bis spät in die Nacht mit kreativem Backwerk verwirklicht – ein super Mädelsabend! Für unsere Küken haben wir zunächst  Mürbeteig in Ei-Form und Kreisen ausgestochen. Dann haben wir eine große Portion Royal Icing hergestellt (4 Eiweiß +1 kg gesiebter Puderzucker und etwas Zitronensaft). Die Masse haben wir in Portionen eingefärbt. Zunächst haben alle Kekse eine Kontur bekommen. Nach dem Trocknen haben wir sie dann mit der Glasur aufgefüllt und nach dem zweiten Trocknungsdurchgang wurden die Gesichter “aufgezeichnet”. Eigentlich ganz einfach. Ein Großteil der Küken wurde nicht älter als 1 Tag – die anderen werden Ostern genossen.

Written By
More from anke

Greenie ist krank

Unsere kleine Henne Greenie hat sich am Fuß verletzt (ich berichtete). Jetzt sitzt...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.