Millie hat die Küken adoptiert

millie und Küken_6010 KopieMillie achtet nicht nur darauf, dass Lasse genügend Abstand zu den kleinen Hühnern hat, sie kümmert sich selbst rührend um die “Flauschis”. Es scheint ihnen zu gefallen.

millie und Küken_6016

millie und Küken_6008

millie und Küken_6007

Written By
More from anke

In dieser Woche haben wir Mittwoch und Donnerstag Abend bis mindestens 21.00 Uhr geöffnet.

Am Mittwoch Abend findet bei Anna K. um 19.30 Uhr die Frühling/Sommer-Modenschau...
Read More

4 Comments

  • Hach, echt niedlich.
    Fünf Küken aus 27 Eiern, das hat mich schon überrascht. Schade, dass aus den der Araucana-Eiern niemand rausgeschlüpft ist. Bitte weiter berichten! Ich bleibe auf jeden Fall mit dabei.
    Liebe Grüße,
    Cornelia

    • Ich habe 15 Eier an Freunde zum Brüten verschenkt, weil in meiner Brutmaschine nur für 12 Eier Platz war. Ich habe also 6 Paduaner und 6 Araucana gebrütet. Bei den Paduanern stimmt die Schlupfquote, aber das Ergebnis der Araucana ist schon traurig. Ich habe alle Eier geöffnet, um zu sehen, ob sie überhaupt bebrütet waren – in einem Araucana-Ei lag ein halb fertiges Küken, alle anderen schienen unbehütet oder vielleicht bei Versand zu stark erschüttert. Wir versuchen es im nächsten Jahr vielleicht noch mal – für dieses sind wir trotzdem zufrieden

    • Hallo Cornelia,

      bei unseren Freunden ist leider nichts geschlüpft. Die Brutmaschine war defekt – zu schade. Ich hatte gehofft, bei denen würden noch Araucna schlüpfen.
      Liebe Grüße
      Anke

Schreibe einen Kommentar zu Cornelia Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.