mmmh… Schokolade!

Schokolade_Bilderschaft_9449Was hilft am besten gegen Frühjahrsmüdigkeit? Ein süßes Stück Schokolade! Von meinem Besuch im Chocoversum (ich berichtete) habe ich mir einige Schokoladen-Giessformen mitgebracht. Damit sich das Schmelzen und Mischen lohnt, fülle ich gleich mehrere Formen. Das ist ein tolles, persönliches Geschenk. Die Kinder lieben das Dekorieren genauso wie ich. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Man kann Nusssplitter und bunte Schokostreusel ebenso verwenden wie Gewürze. Ich liebe Schokolade mit Ingwerpulver! Bei den Schokoladen die ich diesmal kreiert habe, handelt es ich um zusammen geschmolzene Fairtrade-, Bio-Schokoladen in den Sorten Vollmilch (200 g) und Edelbitter (300 g). Die Deko muss direkt nach dem Einfüllen auf die noch flüssige Schokolade (vorher langsamüber dem Wasserbad schmelzen) gegeben werden. Ich habe Amarettini-Krümel (die knuspern so schön) und Macadamia-Splitter genommen und das ganze mit Zuckerperlen dekoriert. Die Schokolade braucht ca. 1/2 Stunde im Kühlschrank um komplett durchzukühlen. Dann löst sie sich ganz einfach aus der Form. Dafür die Form diagonal leicht verdrehen und schon springt das eigene Schokoladenwerk heraus.

Written By
More from anke

Zierlauch

Meinen Allium “Globemaster” habe ich vor 3 Jahren bei einem Gartenversand bestellt....
Read More

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.