Pasta mit Paprika und Tomaten in Kräuter-Käsesoße

Heute habe ich mal ein Gericht, das man einfach immer essen kann. Die Kinder mögen es gerne und es steckt voller Gemüse und Vitamine. Vor allem geht die Zubereitung schnell. Lasst Euch nicht von der Menge der Zutaten abschrecken, Ihr könnt z.B. auch einfach auf getrocknete Kräuter zurückgreifen. Ich werfe immer noch eine Handvoll frischen Babbyspinat mit in die Soße – kurz vor dem Servieren. Das gibt dem Essen noch einen zusätzlichen Frische.Kick.

Pasta mit Paprika und Tomaten in Kräuter-Käsesoße

Zutaten für 4 Personen: 400 g Penne * 1 Zwiebel * 2 Knoblauchzehen * 2 EL Olivenöl * 1 kleine Stange Lauch * 1 rote Paprika * 1 grüne Paprika * 200 g Tomaten * ½ Bund Frühlingszwiebeln * 200 g  Gorgonzola der Schmelzkäse * 1 TL Instantbrühe * ca. 200–300 ml Wasser * 1 Stängel Rosmarin * 5 Stängel Thymian * 1 Stängel Oregano * 10 Blatt Basilikum plus einige Blätter zur Dekoration * Salz * Pfeffer

Zubereitung

  1. Penne in reichlich kochendem Wasser bissfest garen. Zwiebelnschälen, würfeln und Knoblauch schälen und  fein hacken, zusammen in ca. 2 EL Öl in einer großen Pfanne anschwitzen.
  2. Den Lauch waschen und in Ringe schneiden, zu den Zwiebeln geben und kurz mit andünsten. Schmelzkäse oder Gorgonzola dazugeben, schmelzen lassen. Gewaschene und geputzte Paprika in Streifen und die gewaschenen Tomaten in Würfel schneiden, ebenfalls in die Pfanne geben.
  3. 1 TL Instantbrühe in heißem Wasser auflösen und ca. 150 ml davon zur Gemüsemischung gießen. Etwas einkochen lassen. Je nach Bedarf noch etwas mehr Gemüsebrühe angießen. Die Kräuter hacken und einrühren.
  4. Die Nudeln abgießen, portionsweise auf Teller geben und mit der Gemüse-Kräutersoße zusammen servieren. Mit Basilikum dekorieren.

 

 

 

Written By
More from anke

Gesundheitstag

Wir hatten gestern einen “Tiere-Gesundheitstag”. Unsere mobile Tierärztin Amte Wagner kam mit...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.