Pastinakensuppe mit krossem Speck

Pastinakensuppe IMG_8349

Diese feine Suppe eignet sich als Vor-oder Hauptspeise. Meine Kinder lieben sie. Die Pastinaken geben der Suppe eine leichte Süße und der Speck die deftige Note – eine Kombination mit Suchtcharakter. Wenn wir sie als Hauptgang essen, gibt es dazu weiches Brot zum Stippen.

Pastinakensuppe mit krossem Speck

Zutaten für 4 Personen

350 g Pastinaken * 150 g Kartoffeln * 1 EL Sonnenblumenöl * 600 ml Gemüsebrühe * Salz * Pfeffer * 100 ml Sahne  * 1 Prise geriebene Muskatnuss * 3 EL frische Kresse * 150 g gewürfelten Speck

Zubereitung

    1. Die Pastinaken und die Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Die Gemüsestückchen in einen Topf geben und im Sonnenblumenöl leicht anbraten. Dann mit der Gemüsebrühe auffüllen, mit Salz und Pfeffer würzen und unter gelegentlichem Rühren etwa 20 Minuten leise gar köcheln lassen.
    2. In der Zwischenzeit den Speck in einer kleinen Pfanne ohne weitere Fettzugabe kross braten.
    3. Die Suppe fein pürieren, die Sahne einrühren und mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken. Auf warme Teller füllen, den Speck in die Mitte geben und mit der Kresse garnieren.

 

Written By
More from anke

Kein normaler Alltag

Greenie hat sich fast eine Kralle abgerissen. Sie war ganz hochgebogen und...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.