“Annabelle” lässt den Schatten erstrahlen

Hortensie AnnabelleVor einigen Jahren hat mir meine Freundin Tomke einen Ableger von Ihrer Schneeballhortensie “Annabelle” (Hydrangea arborescens) gegeben. Ich habe sie in den Schatten einer Lorbeerhecke gepflanzt. Von der Terrasse aus schaut man direkt auf diese reich- und langblühende Schönheit. Früher war dort ein schwarzes Loch und jetzt erstrahlen dort im Sommer unzählige weiße Blütenbälle. Inzwischen habe ich mehrere Ableger gemacht und sie in verschiedene lichtarme Ecken gesetzt, um diese aufzuhellen.

Die Hortensie braucht 1 bis 2 Jahre, um sich zu etablieren, aber hat sie erstmal eine gewisse Größe erreicht, wird sie von Jahr zu Jahr üppiger und die Blütenkugeln immer größer. In trockenen Zeiten muss der Strauch reichlich gegossen werden, damit er nicht schlapp macht. Verblühtes während der Sommerperiode nur herausbrechen, nicht schneiden. Zum Winter den Hortensienstrauch nicht einkürzen, erst im Frühling, wenn er neu austreibt, die trockenen Äste und Blütenreste mit der Gartenschere entfernen.

Written By
More from anke

Zack waren sie da!

Das erste Kücken ist geschlüpft. Wir waren noch am jubeln und haben...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.