Schlagwort-Archiv: Beuten

Freude an den Bienen am sonnigen Pfingstwochenende

Pfingstmontag stand ganz in Zeichen der Biene. Wir haben Wachs geschmolzen, Rähmchen gesäubert und neue Mittelwände eingelötet. Lola hat mir geholfen, einzelne Zargen mit frischer Farbe zu versehen und sogar manche künstlerisch verschönert. Es war herrlich, in der warmen Sonne gemeinsam zu arbeiten. In drei Völkern habe ich die Königinnen gesehen, bei der Menge an Bienen, die zur Zeit in den Bienenstöcken wohnen, ein echtes Glück. Ich freue mich immer, wenn ich die Königin sehe – ein schöner Moment.

Dank Nele, meiner lieben Nachbarin und Mitimkerin für diesen Tag, konnte ich eine Königin direkt im Foto festhalten, während Nele geduldig das Rähmchen hielt. Ich habe den vierten Ableger in diesem Frühling gemacht. Die Bienen wollen nicht schwärmen und machen fleissig Honig – was will man mehr?

Pin It

Winterwunderland auf der Bienenwiese

bienenwiese winter_1867Inventur bei den Bienen

Heute habe ich auf die Schnelle alle Bienenkästen geöffnet. Sie müssten inzwischen brutfrei sein, deshalb habe ich eine Oxalsäurebehandlung gemacht. Dafür trage ich sicherheitshalber eine Schutzbrille. Ist schon lustig, so ein Anblick: Imkerin im Schnee mit scheinbarer Taucherbrille 🙂

oxalsäurebehandlung winter_1863

Ich bin hocherfreut, in allen neun Kästen surrte und brummte es kräftig. Bis jetzt habe ich kein einziges Volk verloren.bienenwiese winter_1873

Die meisten Bienen saßen oben und ich konnte sie gut beträufeln. Die Behandlung hätte ich gern eher gemacht, aber der Wintereinbruch kam spät- . Jetzt hoffe ich, dass ich somit die Völker vom Varroadruck befreien konnte und sie gesund über den Winter kommen.

Pin It