ÜBER MICH

avhAnke von Heintze, geboren 1968 in Kiel; ich arbeite als Redaktionsleitung für die Zeitschriften „Wohnidee“ und  „Laura Wohnen Kreativ“; 2007 gründete ich die Redaktions- und Fotoagentur Bilderschaft Medien, die sich überwiegend mit Food-, Garten- und Wohnthemen befasst. Seit 1991 arbeite ich für die Medien, ursprünglich als Fotoredakteurin mit Schwerpunkt Produktion und Entwicklung für verschiedene Zeitschriften. Nebenbei habe ich eigene Bücher veröffentlicht: „Apfelliebe“, „Reiter-Guide“ und „Malerisches Hamburg“, www.reiterguide.de. Ich lebe mit meinem Mann, meinen beiden Kindern, einem Hund, 6 Hühnern, 2 Alpakas und 8 Bienenvölkern am Hamburger Stadtrand. Zu unserer Familie zählt auch Shyra, unsere betagte Stute, die ein unbeschwertes Rentnerleben in Wedel führt.

 

Pin It

2 Gedanken zu „ÜBER MICH

  1. Monika Schröder

    Hallo, ich würde sehr gerne einmal in Kontakt mit ihnen kommen, möchte mir auch so gerne eine Web erstellen, weiß aber nicht, wie ich vorgehen muss, da ich schon an die 70 Jahre gehe. Wieviel Euro müsste ich wohl investieren ?
    Vielleicht ist eine Antwort möglich, würde mich freuen.
    Gruß und viel Spaß weiterhin mit den Bienen – Monika Schröder

    Antworten
    1. anke Artikelautor

      Liebe Frau Schröder,

      ich freue mich, dass meine Site sie inspiriert, auch einen Blog zu machen. Ich habe einen fähigen Programmierer, http://www.fabian-klein.de, der mir in WordPress die Technik und das Startlayout so bereit gestellt hat, dass ich ohne Komplikationen starten konnte. Dafür muss man schon einige hundert Euro in die Hand nehmen, aber auch nicht viel mehr. WordPress ist ansonsten selbst erklärend und einfach zu bedienen. In der neuen Zeitschrift „EatSmarter“ gibt es einen Blog-Starter-Artikel Geschichte auf S. 207 „Food goes online“, darin sind viele Tipps enthalten. Außerdem bieten u.a. http://www.lousypennies.de regelmäßig Blog-Know-How-Workshops, z.B. im September in München an. Das sind nette Jungs , die Ahnung haben und Blog-Startern „auf die Straße“ helfen. Liebe Frau Schröder, es ist kein Hexenwerk, einen Blog zu füllen. Liebe Frau Schröder, wenn Sie mit Ihrem Blog online sind, melden Sie sich, ich bin gespannt und würde ihn gerne lesen. Bloggen ist jedenfalls keine Frage des Alters, ganz im Gegenteil, Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen sind bestimmt eine Bereicherung für das Netz. Herzlichst Anke v. Heinze

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.