Von der Hand in den Mund

Nun Kartoffel-Bohnenpfanne_5162 Kopiehaben wir so viele Bohnen geerntet, da musste ein herzhaft-scharfes Gericht her. Weil ich noch so viele Kartoffeln habe, sollte es unbedingt eine Kombination mit der Erdknolle sein. Und das ist dabei rausgekommen:

Pikante Kartoffel-Bohnenpfanne

Zutaten für 4 Personen

700 g festkochende Kartoffeln

350 g grüne Bohnen

Salz

250 g Rinder-Knoblauchwurst

2 Zwiebeln

2–3 EL Rapsöl

2 Zwiebeln

1 EL Butter

6–8 Stängel Thymian

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln gründlich waschen oder schrubben. Die Bohnenwaschen und putzen.  Die Kartoffeln in ca. 18 Minuten in kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Bohnen separat in ca. 12 Minuten in Salzwasser gar kochen. Die gegarten Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und je nach Größe der Kartoffeln halbieren oder vierteln.
  2. Die Knoblauchwurst in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen, die Zwiebelringe darin glasig dünsten. Die Wurst dazu geben und kurz anbraten. Beides herausnehmen.
  3. Die Kartoffeln in die Pfanne geben, goldgelb braten. Eventuell noch etwas Öl dazugeben. Bohnen, Thymian, Zwiebeln, Wurst und Butter dazugeben und alles vorsichtig vermengen. Die Zutaten erhitzen, mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Vor dem Servieren den Thymian entfernen.

Pfeffer aus der Mühle

Written By
More from anke

Es ist noch viel zu tun – aber die Vorfreude ist riesig

Was für ein traumhaftes Wochenende! Wir haben bei bestem Wetter den Zaun...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.