Zwetschgenmus, Pflaumenmus oder Pflümli Step by Step

Zwetschgenmus_17525Der Zwetschgenbaum trägt reichlich Früchte und die müssen wie jedes Jahr verarbeitet werden. Also ab auf die Leiter, Zwetschgen pflücken und ab in die Küche damit!

Zwetschgen _8022Zwetschgenmus mit Amaretto

Zubereitungszeit ca. 7 Stunden

Zutaten

2,5 kg entsteinte Zwetschgen

500 g Gelierzucker

150 g brauner Zucker

1 gehäufter TL Zimtpulver

4 EL Amaretto

ca. 8–10 TL Rum

Zubereitung Zwetschgenmus_7345

1. Die Zwetschgen waschen und verlesen. Alle weichen und matschigen Früchte gleich aussortieren, die haben wenigstens einen Wurm!Zwetschgenmus_7364

2. Alle Früchte halbieren und den Kern entfernen. Beim Entsteinen am besten Handschuhe anziehen, da ansonsten die Zwetschgen die Finger intensiv braun färben. Pflaumen mit Wurm entfernen.Zwetschgenmus_7404Zwetschgenmus_7410

3. Die Zwetschgen in einen großen Topf geben, Gelierzucker, Zucker, Zimt und Amaretto zufügen. Alles vermengen und die Zwetschgen in der Mischung ca. 1 Stunde ziehen lassen.Zwetschgenmus_7416Zwetschgenmus_7426

4. Die Zwetschgen auf den Herd stellen und unter Rühren zum Kochen bringen. Ca. 40 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis sie weich sind.Zwetschgenmus_7443

5. Dann die Früchte durch ein Sieb  bzw. durch eine “Flotte Lotte” streichen. Den Backofen auf 150 Grad Umluft erhitzen. Zwetschgenmus_7451

6. Das Zwetschgenpüree in eine große ofenfeste Form im Ofen in ca. 6–7 Stunden dick einkochen, dabei zwischendurch umrühren.Zwetschgenmus_7480

7. Das Mus in sterile Gläser füllen, je 1 TL Rum obenauf geben und sofort verschließen. Die abgekühlten Gläser mit Etiketten bekleben.Etikett Zwetschgenmus

8. Dafür die auf normalem Papier ausgedruckten Etiketten mit etwas Milch befeuchten und auf die Gläser drücken. Trocknen lassen.

Written By
More from anke

Unsere Alpakas in der Rissener Rundschau:

Wir haben es tatsächlich auf den Titel geschafft 🙂 Ich freue mich...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.