Erbsenrisotto Rezept

Erbsenrisotto

Hier nun endlich – noch während der Erbsen-Saison – das Risotto-Rezept. Diese Gericht ist vegetarisch und wer den Parmesan-Käse und die Sahne weglässt, kann das Risotto auch vegan geniessen. Wichtig bei Risotto ist: Im Kern bleibt er etwas knackig. Er sollte nicht verkocht werden.

Erbsen-Kräuter-Risotto

Zutaten für  4 Personen

200 g Risotto-Reis

2 EL Öl

2 Zwiebeln

3 Knoblauchzehen

200 ml Weißwein

600 ml Brühe

400 g Erbsen (Frisch oder TK)

1 Bund glatte Petersilie

2 Stängel Rosmarin

3 Blätter Salbei

6–8 Blätter Minze

40 Blätter Basilikum

Salz

Cayenne-Pfeffer

100 ml Sahne

50 g geriebener Parmesan

 Zubereitung

  1. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf oder Bräter erhitzen. Zwiebel und Knoblauch im heißen Öl anschwitzen. Den Reis dazugeben und leicht rösten. Mit etwas Weißwein ablöschen und die Flüssigkeit unter Rühren verkochen lassen. Wiederholen, bis der Wein verbraucht ist.
  2. Unter stetigem Rühren die Brühe in Portionen in den Topf geben und vom Reis aufnehmen lassen, bis der Reis fast gar ist. In der Zwischenzeit die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  3. Ca. 5–7 Minuten vor Ende der Garzeit des Reises (zwischendurch den Reis probieren), die Erbsen und Kräuter unterrühren. Eventuell noch etwas Brühe dazu gießen. Sahne und Parmesan einrühren und würzig mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
Especially for Ginger and her friends – in memory of our last dinner – the risotto recipe in English – with warmest regards from Germany

Pea-herb-Risotto

Ingredients for 4 persons

1 cup risotto-rice

2 tablespoons oil

2 onions

3 clove of garlic

7  fluid ounces whitewine

ca. 3 cups boullion

14 ounces peas (fresh or frozen)

1 bunch of parsley

2 culm rosemary

3 leaves sage

6–8 leaves mint

40 leaves basil

salt

cayenne-pepper

3  fluid ounces cream

2 ounces grated parmesan-cheese

 Concotion

  1. Peel the onions and the garlic cloves and chop finely. Heat the oil in a saucepan or frying pan. Sauté onion and garlic in hot oil. Add the rice and lightly toast. With a little white wine deglaze and let the liquid boil while stirring. Repeat until the wine is consumed.
  2. Unter stetigem Rühren die Brühe in Portionen in den Topf geben und vom Reis aufnehmen lassen, bis der Reis fast gar ist. In der Zwischenzeit die Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Give continuous stirring the boullion in portions in the pot and let it absorb the rice until the rice is almost cooked. In the meantime, wash the herbs, shake dry and chop finely.
  3. Ca. 5-7 minutes before end of cooking the rice (in between taste the rice), ad in the peas and herbs. You may even pour some bouillon. Ad while stirring cream and Parmesan cheese and flavour with salt and cayenne pepper.
Written By
More from anke

Rosenblütensirup

Meine Freundin Hester hat diesen wunderbaren Rosenblütensirup hergestellt. Eines der schön dekorierten...
Read More

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.