Funkien

Funkie_3165 Kopie

Ich habe diverse schattige Ecken in meinem Garten. Dort habe ich verschiedene Funkienarten gepflanzt. Diese hier erhellt mit ihrem lichtgrünen Blattwerk den Bereich unter dem Goldregen. Das schöne ist, diese Staude lässt sich einfach vermehren, in dem man im Frühjahr eine Wurzelteilung vornimmt. Ich steche einfach etwas mit dem Spaten ab und pflanze das Wurzelwerk in eine passende Beetlücke. Die Pflanze breitet sich in den nächsten Jahren aus und braucht ausreichend Platz, die Lücke darf also nicht zu klein sein. Jedes Jahr, wenn sich die Blätter sich frisch aus der Erde geschoben haben, glänzen sie wie frisch gewachst. Im Sommer stehen die lilafarbenen Blüten über Wochen wie kleine Glockenschirmchen über den Blättern.

Written By
More from anke

Indian Night bei Honeyfarm Living Kitchen

Ende September tauchen wir in die aromatische Küche Indiens ein. Seid dabei!
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.